Mittwoch, 30. Januar 2008

Filzketten

Da muß ich doch mal zeigen, dass ich nicht nur Hüte, Taschen und Stulpen filze, sondern mich auch in Schmuck versucht habe.


Diese Kette besteht aus jeansfarbenen Filzkugeln die durch grüne Glasschliffperlen getrennt sind. Den Mittelpunkt der Kette bildet eine blaue Rose aus chinesischem Porzellan.




Dieses mal grüne Filzperlen, unterbrochen von weißen Wachsperlen, als Mittelpunkt eine Porzellanrose weiß.



Hier wurden gedrehte Filzscheiben in rot/orange und Gelbtönen, ebenfalls unterbrochen durch Glasschliffperlen, verarbeitet. Als Anhänger dienen 3 wunderschöne Blätter aus Aventurin.






Ursprünglich waren diese Ohrhänger als Fingerring geplant. Da es aber sehr lästig ist, jedes mal beim Hände waschen die Ringe abzustreifen, habe ich sie mit Wachsperlen verziert einfach zu Ohrringen umfunktioniert.



Kommentare:

Ostzicke hat gesagt…

Die sind ja absolut toll!
Viele Grüße
die ostzicke

Lehmi hat gesagt…

Boah, die Ketten sehen genial aus :-)
Wunnnnnderschön!
Aber sag mal: kratzen die nicht?
Herziche Grüße
Lehmi